Psychische Belastung am Arbeitsplatz –
erkennen, beurteilen und handeln

 

Durch Veränderungen der Arbeitswelt sind psychische Belastungen mit negativen Folgen in den letzten Jahren deutlich angestiegen. So lassen sich laut Gesundheitsberichten mittlerweile mehr als 82 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage von gesetzlich Krankenversicherten auf psychische Erkrankungen zurückführen, wobei die Fehlzeiten in Abhängigkeit von der Branche und dem Beruf der Beschäftigten variieren. Um dagegen bereits präventiv vorzugehen, fordern die staatlichen Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungsträger durch § 5 des Arbeitsschutzgesetzes in allen Unternehmen die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung auch im Hinblick auf die psychischen Belastungen.

Der Begriff „Psychische Belastung“ beschreibt ganz allgemein die Gesamtheit aller erfassbaren Einflüsse, die von außen auf den Menschen zukommen und psychisch auf ihn einwirken. Diese Definition macht deutlich: Psychische Belastung am Arbeitsplatz betrifft jeden überall und jederzeit – sei es durch die Arbeitstätigkeiten, den Arbeitsablauf, die Arbeitsorganisation, die Arbeitszeiten sowie auch durch die sozialen Beziehungsgeflechte im Unternehmen und die Gestaltung der Arbeitsumgebung. Problematisch werden psychische Belastungen erst, wenn durch sie negative Folgen für die einzelnen Beschäftigten und den Betrieb entstehen können.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen, in dem wir gemeinsam mit Ihnen das für Ihr Unternehmen passende Messinstrument auswählen.
Auf Wunsch führen wir eine Analyse Ihres Betriebs mittels Fragebogen, Interviews, moderierten Teamsitzungen oder Beobachtungen durch. Wir werten die Ergebnisse wissenschaftlich aus und übermitteln Ihnen diese verständlich aufbereitet. Zusätzlich bieten wir Ihnen an, mit uns im Anschluss in moderierten Workshops gemeinsam an passgenauen Lösungen für Ihren Betrieb zu arbeiten.

Die Gefährdungsbeurteilung, mehr als eine gesetzliche Verpflichtung, eine Quelle wertvoller Informationen über Ihr Unternehmen!

 

Unser langjähriges Know-how stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

Institut für Wirksamkeitsanalyse
Essen, NRW

Stubertal 28, 45149 Essen
Tel. +49-201 87898562
info@institut-fuer-wirksamkeitsanalyse.de